ADI-648

64-Kanal 192 kHz ADAT/MADI Format Converter

ADI-648

Produkte

64-Kanal 192 kHz
ADAT/MADI Format Converter

Der ADI-648 bietet eine Formatkonvertierung von MADI nach ADAT optical und zurück. Damit kombiniert dieses digitale Multichannel Audio Digital Interface das weltweit erfolgreichste Mehrkanal-Interface mit der exklusiven Hi-End Schnittstelle der Profis. MADI bietet 64 Kanäle 24-Bit Audio bei bis zu 48 kHz Samplefrequenz, und 32 Kanäle bei bis zu 96 kHz. Die Übertragung erfolgt dabei über eine einzige Leitung, entweder koaxial (BNC) oder per optischem Netzwerkkabel. In beiden Fällen können weit mehr als 100 Meter Kabellänge erzielt werden.

Wim Daans - Night of the Proms Tour

Artists

Wim Daans - Night of the Proms Tour

Wim Daans is one of the new breed of multifaceted technicians, blurring the lines between artistry, production and technology in a diversity of disciplines.

Mehr Informationen
Anschlüsse und Features

Anschlüsse und Features

1 x MADI optical I/O

8 x ADAT I/O

1 x Word Clock I/O

1 x MIDI I/O

Die MADI-Kanäle werden über 8 ADAT optical Eingänge und ebensoviele Ausgänge auf TOSLINK bereitgestellt. Darüber hinaus enthält der ADI-648 einen einfach zu konfigurierenden 8-Kanal 16x16 Matrix Router. Dabei kann jedem der in 8-kanalige Blöcke unterteilten Ausgänge ein beliebiger der ebenfalls in Blöcke unterteilten Eingänge zugewiesen werden, sowohl auf ADAT- als auch MADI-Seite. So steht nicht nur ein freies Routing innerhalb der M-A und A-M Konvertierung bereit, sondern auch das Weiterschleifen oder Routen auf den jeweils anderen Konverter.

Ein (8-kanaliges) Eingangssignal kann auch parallel auf beliebig viele (8-kanalige) Ausgänge gleichzeitig geroutet werden. Mit zwei (oder mehr) ADI-648 lassen sich sogar mehrere MADI Signale zu einem kombinieren (mergen).

Einige Anwendungsbeispiele:

  • Überbrückung großer Entfernungen mittels eines einzigen Kabels (digitales Multicore)
  • ADAT Breakoutbox für Geräte mit MADI-Interface
  • ADAT optical Patchbay und Router
  • MADI koaxial/optisch oder umgekehrt Wandler und Splitter
  • MADI Redistributor, Patchbay und Router

MADI MergerDer ADI-648 ist kompatibel zu allen Formen der Samplefrequenzerhöhung (Double Speed.) Er liefert Wordclock in Single oder Double Speed, verteilt 96 kHz Signale im Double Wide Verfahren in den MADI-Datenstrom und per Sample Split (S/MUX) auf die ADAT Ports, beherrscht aber auch den doppelten MADI-Takt (96K Frame). Damit stellt der ADI-648 natürlich auch ein ideales MADI Frontend für die Hammerfall und Hammerfall DSP Serie dar.

Merkmale

Die von anderen RME-Produkten bekannten und bewährten Technologien SyncAlign ® und SyncCheck ® sorgen für perfekte Kanal-übergreifende Synchronisation und eine leichte Erkennung von Fehlerzuständen. Selbstverständlich lassen sich beliebig viele Geräte kaskadieren und per Wordclock Sample-genau synchronisieren. Der ADI-648 akzeptiert am Eingang die Formate 56 Kanäle, 64 Kanäle sowie 96k Frame, und kann diese Formate auch wahlweise am Ausgang erzeugen. Damit bietet sich der ADI-648 sogar als Bindeglied zwischen sonst inkompatiblen MADI-Geräten an!

Das kompakte Gerät mit 19" Breite und 1 HE verfügt über zahlreiche weitere außergewöhnliche Merkmale, wie Intelligent Clock Control (ICC) und Speicherung der Einstellungen. Der ADI-648 kann zudem 16 MIDI-Kanäle bei vollen 64 Kanälen Audio über MADI übertragen. Eine automatische Umschaltung des MADI-Einganges im Fehlerfall ergibt einen nützlichen Redundanz-Betrieb zwischen optischem und koaxialem Eingang. Extensive Statusanzeigen geben Auskunft über Lock- und Sync-Status, enthaltene Audioinformationen und die physikalische Qualität des anliegenden Signals.

Auch in Sachen Clock gibt sich der ADI-648 souverän: SteadyClock(TM), eine speziell für MADI entwickelte, digital kontrollierte Hybrid-Clock, erlaubt einen Betrieb ohne zusätzliche Wordclock-Leitung. Die Referenzclock wird in höchster Qualität direkt aus dem MADI-Signal gewonnen.

Die Rückseite des ADI-648 präsentiert sich übersichtlich und aufgeräumt. Je acht ADAT optical Ein- und Ausgänge sowie zwei MADI Ein- und Ausgänge (koaxial/optisch), je ein Wordclock I/O (BNC) mit schaltbarer Terminierung und zwei MIDI-Buchsen ergeben unschlagbare Flexibilität und Kompatibilität.

Der ADI-648 ist unter anderem kompatibel zu MADI-Interfaces der Firmen Sony, Merging, Lawo, Euphonix, Stagetec, Jünger, Audio Service und AMS. Er bietet ein nicht nur im professionellen Umfeld sensationelles Preis-Leistungsverhältnis.

Spezielle Features

Der ADI-648 kann auch komplett per MIDI ferngesteuert werden. Zudem lässt sich der gesamte Zustand des Gerätes, inklusive der Anzeigen der Frontplatte, per MIDI abfragen. Jeder ADI-648 kann mit einer eigenen ID versehen werden, so dass auch eine getrennte Fernsteuerung mehrerer Geräte über nur einen MIDI-Kanal möglich ist.

Von der RME Website kann kostenlos das Windows-Programm MIDI Remote heruntergeladen werden, welches über einen beliebigen, im System vorhandenen MIDI-Port eine Fernsteuerung und Statusabfrage aller ADI-648 per Mausklick erlaubt. Es bietet sowohl eine Frontplatten-ähnliche Bedienung (siehe oben), als auch eine vollständige Matrix-Ansicht. Besonders interessant ist hier die Kombination mit der Hammerfall DSP MADI (PCI Karte), welche es erlaubt den ADI-648 per MADI direkt aus dem PC heraus zu kontrollieren. Dazu benutzt die Remote Control Software einen virtuellen MIDI-Port der Karte, der MIDI-Daten direkt per MADI versendet und empfängt.

Zubehör

MIDI Breakout-Cable (BOHDSP9652MIDI)

Tech-Specs

  • Ausgang MADI: 1 x BNC, 1 x optisch
  • Eingang ADAT optical: 8 x TOSLINK, 24-Bit, Bitclock PLL
  • Ausgang ADAT optical: 8 x TOSLINK, 24-Bit
  • Eingang Wordclock: BNC, Signal Adaptation Circuit (arbeitet ab 1,2 Vss), schaltbare Terminierung
  • Ausgang Wordclock: BNC, niederohmige Treiberstufe, 4 Vss an 75 Ohm, Kurzschlussfest
  • MIDI Ein- und Ausgang: je eine 5-pol DIN Buchse
  • Sync-Quellen: MADI, ADAT optical, Wordclock, Intern
  • Varipitch: per Eingangssignal oder Wordclock
  • Samplefrequenzen: 44,1 kHz, 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, variabel (Sync/Wordclock)
  • Sample Rate Range: MADI: 32 - 96 kHz, Wordclock: 27 kHz - 105 kHz, ADAT: 33 kHz - 57 kHz
  • Jitter: Interne Clock < 1 ns, Wordclock In < 2 ns, ADAT In < 2 ns
  • Jitterunterdrückung bei externer Clock: circa 30 dB (2,4 kHz)
  • Jitter-Empfindlichkeit: alle PLLs arbeiten selbst bei 100 ns Jitter störungsfrei
  • Stromversorgung: Internes Schaltnetzteil, 100 V - 240 V AC, 10 Watt
  • Maße (BxHxT) 483 x 44 x 200 mm
  • Garantie: 2 Jahre

Zurück

Treiber

Mac OS X
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
Midi Remote Version 1.71 Mac OS X

MIDI Remote software for ADI-648, ADI-642, ADI-6432, ADI-8 QS, MADI Bridge, Micstasy, OctaMic XTC and M-series, version 1.71

Veröffentlichungsdatum
2016-12-27
Windows
Driver
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver
MIDI Remote Version 1.71 Win

MIDI Remote software for ADI-648, ADI-642, ADI-6432, ADI-8 QS, MADI Bridge, Micstasy, OctaMic XTC and M-series, version 1.71. (12/27/2016)

Veröffentlichungsdatum
2016-12-27
Zurück

Handbücher

Produktbilder

Zurück