Hammerfall Test:
Hardware Check mit spezieller Test-Software

»Zurück zur Tech Info

Um eine derart vielseitige Hardware wie die RME Hammerfall Serie testen zu können bedarf es mehrerer teurer Messgeräte. Doch es geht auch einfacher: Hammerfall Test erlaubt einen schnellen und doch vollständigen Selbsttest aller im System gefundenen Hammerfalls und ihrer Schnittstellen, und setzt dabei weder besondere Kenntnisse noch spezialisierte Hardware voraus.

So funktioniert's:

  • Karte muss mitsamt aktueller Treiber unter Windows 98/SE/ME installiert sein

  • Alle I/Os mit sich selbst verbinden, also ADAT1 In mit ADAT1 Out, ADAT2 In mit ADAT2 Out, SPDIF In mit SPDIF Out. Bei der 9652 natürlich auch Wordclock In mit Wordclock Out, sowie ADAT3 In mit ADAT3 Out

  • Programm starten

Das Programm läuft in einem DOS-Fenster und gibt verschiedene Infos aus. Dies sind unter anderem:

  • Anzahl der gefundenen Karten
     
  • Beginn Testabschnitt Kartennummer
     
  • Kartentyp (9652 oder 9636)
     
  • PLL Status: A1 = ADAT1, N = No Lock, L = Lock etc. Im Bild rechts ist ADAT3 nicht gelockt, da kein Kabel eingesteckt wurde.
     
  • Zugriffs- und Speichertest: Sendet ein 24 Bit Prüfsignal zum ADAT Out und analysiert es am ADAT In. Dadurch werden alle Fehlermöglichkeiten, vom PC bis zum auf der Hammerfall befindlichen SRAM, getestet. Pro Port werden alle Kanäle einzeln getestet. Es erscheinen daher an ADAT1 bis 3 jeweils 8 P (Pass) oder F (Failed). Im Bild rechts versagte ADAT3, da das Kabel nicht gesteckt war.
     
  • Zusammenfassung: Passed (kein Fehler) oder Failed (Fehler).

Im Zip-Archiv finden Sie zwei Versionen des Programmes

  • w5236_test.exe testet die Windows-Version der Hammerfalls
  • m5236_test.exe testet die Mac-Version der Hammerfalls (ist aber auch ein Windows-Programm!)

Copyright © Matthias Carstens, 2000.
Alle Angaben in diesem Tech Info sind sorgfältig geprüft, dennoch kann eine Garantie auf Korrektheit nicht übernommen werden. Eine Haftung von RME für unvollständige oder unkorrekte Angaben kann nicht erfolgen. Weitergabe und Vervielfältigung dieses Dokumentes und die Verwertung seines Inhalts sind nur mit schriftlicher Erlaubnis von RME gestattet.

 

Hauptseite    News    AD/DA-Wandler    Digitalkarten    MADI Serie     DIGICheck    Mic Preamps
Zubehör    Support    RME Newsgroup    Rund um RME    Bezugsquellen    Downloads    Links

Copyright 2002 RME. Alle Rechte vorbehalten. RME ist ein eingetragenes Markenzeichen.
Diese Website enthält Namen und Marken anderer Firmen