RME Newsletter vom 30.04.2001

1. Neue Treiber veröffentlicht
2. Gigastudio Update V 2.2
3. Hammerfall DSP verzögert

»Zurück zur Übersicht News und Infos

1. Neue Treiber veröffentlicht (Top)

Falls Sie die letzten Updates verpasst haben -
Auf unserer Website finden Sie mehrere Treiberupdates:

DIGI96 Serie: Version 4.96 (Win9x), Version 1.36 (W2k)

Hammerfall Serie: Version 2.60 (Win98), Version 1.36 (W2k)

Wie immer sind die Änderungen, beseitigte Fehler und Verbesserungen im Treiberarchiv (liesmich.txt) und auf unserer Website (Sektion Tech Info, Treiber Updates) dokumentiert. Hier eine kurze Übersicht:

- SPDIF Out nutzbar mit DVD Software Playern
- Automatische Samplefrequenzumstellung für AEBx-I bei Aufnahme

DIGI96 Serie
- MME Record Devices waren nach ASIO-Nutzung bis zum nächsten Neustart blockiert
- ZLM Bug gefixt (funktionierte nicht wenn kein Playback Device aktiv war)
- Mute des analogen Ausganges wenn AC-3/DTS von DVD Software Player abgespielt wird

Hammerfall
- SPDIF I/O unter MME Double Speed: rechter Kanal wiederbelebt
- SyncAlign war de-aktiviert
- Andauernde Störgeräusche nach kurzer Systemüberlastung unter MME und ASIO beseitigt
- Andauerndes Stottern nach kurzer Systemüberlastung mit Mediaplayer beseitigt

Ausserdem erlaubt der neue Hammerfall Treiber kleinere MME Puffergrössen als jemals zuvor. Das Archiv enthält einen ausführlichen Text dazu (mme_neu.txt). Mit einer hoch-optimierten Audioengine (wie in SONAR oder SAW Studio) kann MME mit Latenzen genutzt werden, wie man sie bisher nur von ASIO kannte! Bitte lesen Sie den Text für weitere Informationen.

Ein Treiberupdate für NT ist ebenfalls geplant und wird in Kürze fertig sein. Wir informieren sofort in einem neuen Newsletter.

2. Gigastudio Update V 2.2 (Top)

Gigastudio 2.2 ist als Update auf der Nemesys Website erhältlich. Diese Version beseitigt endlich alle Probleme, welche wir in unserer FAQ, Letzte Ergänzungen, gelistet haben.

- Das Tool GSFIX (oder jede andere Methode zur Änderung der Priorität) wird nicht mehr benötigt. Die Priorität kann nun direkt in Gigastudio eingestellt werden. Wenn ein Sequencer auf der gleichen Maschine unter ASIO läuft empfehlen wir eine Einstellung zwischen 5 und 7 für optimale Performance.

- Änderungen der Buffer Size und Bit Depth werden nun korrekt und in Echtzeit ausgeführt. Sie können nun die ASIO Latenz ändern, ohne eine zerhackte Klangausgabe in Gigastudio zu erzeugen.

- Ein Update mit diesen Änderungen für Gigasampler ist nicht erhältlich.

3. Hammerfall DSP verzögert (Top)

Die erste Auslieferung des Digiface wird sich um etwa zwei Wochen verschieben, zu circa Mitte Mai. Wir warten noch auf Teile von Zulieferern zur Komplettierung des Produkts. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr RME Team

Copyright © Matthias Carstens, 2001.
Alle Angaben in diesem Newsletter sind sorgfältig geprüft, dennoch kann eine Garantie auf Korrektheit nicht übernommen werden. Eine Haftung von RME für unvollständige oder unkorrekte Angaben kann nicht erfolgen. Weitergabe und Vervielfältigung dieses Dokumentes und die Verwertung seines Inhalts sind nur mit schriftlicher Erlaubnis von RME gestattet.

 

Hauptseite    News    AD/DA-Wandler    Digitalkarten    MADI Serie     DIGICheck    Mic Preamps
Zubehör    Support    RME Newsgroup    Rund um RME    Bezugsquellen    Downloads    Links

Copyright 2002 RME. Alle Rechte vorbehalten. RME ist ein eingetragenes Markenzeichen.
Diese Website enthält Namen und Marken anderer Firmen