RME Newsletter vom 24.04.2003

1. Neue ASIO Multiclient Treiber
2. Neues DIGICheck 3.1
3. Neue Produkte 2003
4. Auszeichnungen für das Hammerfall DSP System

»Zurück zur Übersicht News und Infos

1. Neue ASIO Multiclient Treiber (Top)

Vor wenigen Tagen wurden die neuen W2k/XP ASIO Multiclient Treiber für die Hammerfall und Hammerfall DSP Serie veröffentlicht. Sie enthalten folgende neue Merkmale:

- ASIO Multiclient Betrieb. Selbstverständlich ist darauf zu achten, dass jede Applikation bei Wiedergabe exklusive Kanäle zugewiesen bekommt. Also beispielsweise Cubase von 1 bis 6, Wavelab auf 7/8, Samplitude auf 9 bis 14, Reaktor auf 15/16... INPUTS sind vollständig multiclient. Es können also Kanäle sogar gleichzeitig von verschiedenen ASIO-Programmen genutzt werden (dieses Merkmal wird auch für das neue DIGICheck benötigt, welches ein ASIO Interface für vollständigen Aufnahme/Wiedergabe Multiclient Betrieb nutzt, siehe unten). Und natürlich müssen alle Programme die gleiche Samplefrequenz nutzen.

Hammerfall DSP Serie:
http://www.rme-audio.de/download/w2dsp253.zip

Hammerfall Serie:
http://www.rme-audio.de/download/w2k_205.zip

Hinweis: Das vorherige Treiberupdate enthielt direktes Multichannel Surround Playback, via analogem Ausgang oder ADAT Schnittstelle. Zur Nutzung dieses Features empfehlen wir PowerDVD 4.0 als DVD player. WinDVD kann 2 Kanäle und AC3 über SPDIF abspielen, kann aber derzeit nicht für Multichannel Playback genutzt werden. Wie immer sind die Änderungen, Fixes und Verbesserungen im Treiberarchiv dokumentiert (liesmich.txt), sowie auf unserer Website hinterlegt (Sektion Tech Info, Treiber Updates).

2. Neues DIGICheck 3.1 (Top)

Eine Vorabversion des neuen DIGICheck 4.0 ist jetzt erhältlich. Diese Version wird Ihre bisherige Arbeitsweise deutlich ändern. Warum?

  • Weil DIGICheck jetzt als Hi-Performance, vollständig Multiclient-fähiger ASIO Host arbeitet
  • Weil Sie jetzt beliebige Eingänge und Wiedergabekanäle vollkommen unabhängig von der gerade laufenden Software analysieren können (keine Ausgangsanalyse bei DIGI32 und DIGI96 Karten, sorry).
  • Weil Sie Signale über 0 dBFS analysieren und messen können (weitere Informationen zu diesem interessanten Thema finden Sie in der Online-Hilfe)
  • Weil die Wiederholrate der Darstellung nun einstellbar ist, bis hin zu zu einem Echtzeit-ähnlichem Verhalten (System Settings), mit einem super-weichen und ruckelfreien Rücklauf
  • Weil das alles viel zu gut ist um Wahr zu sein - jawoll, DIGICheck ist immer noch gratis!

Download:
http://www.digicheck.de/download/digicheck31.zip

Diese Version ist DIGICheck 3.1. Wir haben eine lange Liste an weiteren Features, Bugfixes und Verbesserungen für das 4.0 Release. Wir erwarten zwei weitere Pre-Releases in den nächsten 8 Wochen. Derzeit gibt es nur eine Einschränkung die man kennen sollte. Die 'Prefered Sample Rate' ändert die Samplefrequenz selbst wenn die Karte Master ist, und auch wenn schon ein anderes ASIO-Programm läuft. Und wenn ein ASIO Output Device genutzt wird, wird die Sample Rate niemals gesetzt (die Option wird für diesen Fall später ausgegraut). Um alle neuen Merkmale nutzen zu können, sind die neuesten Treiber für Hammerfall (2.05) und HDSP (2.53) notwendig.

3. Neue Produkte 2003 (Top)

Wir haben zur Auslieferung in 2003 verschiedene neue Produkte angekündigt:

4. Auszeichnungen für das Hammerfall DSP System (Top)

Inzwischen hat das Hammerfall DSP System einige beachtenswerte Awards gewonnen. Im Dezember 2002 gab Computer Music dem Multiface 10 von 10 Punkten, den Ultimate Buy Award und den Performance Award. Im Januar 2003 erhielt das Hammerfall DSP System den Editor's Choice der Zeitschrift 'Electronic Musician'. Im März 2003 gewann das Hammerfall DSP System den Leser-Award der Zeitschrift Keys als 'Beste Audio Hardware', und das nach 2002 schon zum zweiten Mal!

Wir scheinen also auf dem richtigen Weg zu sein. Aber es geht weiter. Das Hammerfall DSP System wächst, und wird durch weitere Flash- und Treiberupdates noch leistungsfähiger werden. Wir arbeiten hart daran noch weitere Preise zu gewinnen! ;-)

Und möge das Wetter so bleiben...

Ihr RME Team

Copyright © Matthias Carstens, 2002.
Alle Angaben in diesem Newsletter sind sorgfältig geprüft, dennoch kann eine Garantie auf Korrektheit nicht übernommen werden. Eine Haftung von RME für unvollständige oder unkorrekte Angaben kann nicht erfolgen. Weitergabe und Vervielfältigung dieses Dokumentes und die Verwertung seines Inhalts sind nur mit schriftlicher Erlaubnis von RME gestattet.

Hauptseite    News    AD/DA-Wandler    Digitalkarten    MADI Serie     DIGICheck    Mic Preamps
Zubehör    Support    RME Newsgroup    Rund um RME    Bezugsquellen    Downloads    Links

Copyright 2002 RME. Alle Rechte vorbehalten. RME ist ein eingetragenes Markenzeichen.
Diese Website enthält Namen und Marken anderer Firmen