New MADI Router Depeche Mode - World Tour with RME MADIface Musikmesse 2013 - News Musikmesse 2013 - News Musikmesse 2013 - News Musikmesse 2013 - News ADI-8 DS Mk III

Quick Links

Neue Videos

Neue Produkte auf der Musikmesse 2013 in Frankfurt

MADIface XT

MADIface XT

Das weltweit erste USB3 Audio Interface
besitzt nicht nur 3 MADI I/Os mit je 64 Kanälen, sondern auch 2 Mic/Line-Eingänge, 2 XLR-Line und einen Stereo-Kopfhörerausgang, sowie einen AES/EBU I/O - also 196 Audio Eingänge und 198 Audio Ausgänge. Plus mehrere MIDI Ports per USB, MADI und DIN. Um das alles mit typischer RME-Performance mobil nutzen zu können verfügt das XT über einen Anschluss für externes PCI Express als auch USB 3.0. Natürlich besitzt das XT auch TotalMix FX, ist komplett Stand-Alone nutzbar, per MIDI fernsteuerbar und vieles mehr.

Hochauflösendes Bild

OctaMic XTC

OctaMic XTC

Der 'Allzweck' Hi-End Vorverstärker/Wandler
Der OctaMic XTC ist das Schweizer Taschenmesser unter den RME Geräten. Ein 8-Kanal Mikrophon, Line und Instrument Vorverstärker mit 192 kHz / 24 Bit A/D Wandlung, AutoSet, 4-Kanal D/A Wandlung für analoges oder digitales Monitoring, und volle MIDI Kontrolle über USB, DIN und MADI - war den RME-Entwicklern immer noch nicht genug. ADAT, AES und optisches MADI fungieren sowohl als Ausgänge als auch als Voll-Kanal Eingänge. Einfaches wie schnelles Patchen mit Hilfe des komfortablen TFT-Displays macht den OctaMic XTC auch zu einem vollwertigen digitalen Formatwandler. Der rasche Zugriff auf sämtliche Funktionen erlaubt eine blitzschnelle Konfiguration. Der komplette aktuelle Zustand lässt sich intern abspeichern und mittels interner Presets wieder abrufen.

Hochauflösendes Bild

MADIface USB

MADIface USB

MADI kompakt, leistungsstark und mobil
Das MADIface USB ist ein besonders kompaktes Gerät, mit MADI Ein- und Ausgang über USB 2.0 bei voller 64-Kanal Unterstützung. Das robuste Design, zahlreiche typische RME-Merkmale, sowie die Stromversogung über USB machen es einfach benutzbar und zuverlässig in der Anwendung. SteadyClock und die von RME bekannte MADI-Kompatibilität garantieren einen problemlosen Betrieb mit anderen Geräten.

Hochauflösendes Bild


MADI Router & Converter

MADI Routers and Converters

RME erweitert seine Premium Line um aufregende neue Produkte im Bereich der digitalen Multikanal-Übertragung und Wandlung:

MADI Router, AES3 Router, AES3 Converter, ADAT Router und ADAT Converter.

Die drei Router sind mit einem TFT-Display für einfache Bedienung und vollständige Statusanzeige, redundanten (doppelten) Netzteilen, sowie USB-Ports zum Speichern der Presets und für Firmware-Updates ausgestattet.

Hochauflösendes Bild

TotalMix FX App

TotalMix FX App

Die TotalMix FX App für das iPad® ermöglicht die volle Kontrolle über den Hardware-Mixer und die DSP-Effekte des Fireface UFX und UCX im Class Compliant Modus, und lässt den Benutzer komplette Mixes erzeugen, speichern und laden - alles direkt über das iPad. Auch werden weitere Hardware Controls wie Phantomspeisung für Mikrophon-Eingänge, Mic/Line/Instrument-Umschaltung, und die Einstellung der Samplefrequenz unterstützt.

Hochauflösendes Bild

Die geplante Auslieferung der neuen Produkte beginnt im Sommer 2013.



Hot News

02.04.2014 DIGICheck Win 5.71 veröffentlicht.   

02.04.2014 Windows FireWire-Treiber für Fireface 400, 800, 802, UCX, UFX, v 3.089.   

02.04.2014 Windows USB Treiber für Fireface UC, UCX, 802, UFX und Babyface, v 1.046.   

02.04.2014 Windows USB Treiber für MADIface USB und XT, v 0.9383.   

02.04.2014 Windows und Mac Firmware Updates für UFX, 802, UCX, Babyface.   

01.04.2014 Windows Treiber 3.40 für HDSP und HDSPe Serie.   

27.03.2014 Mac USB Treiber v 1.95 veröffentlicht.   

06.03.2014 TotalMix FX for iPad Version 1.1 jetzt im App Store erhältlich.

27.02.2014 Windows Treiber 1.19, Mac Treiber 1.14 für HDSPe MADI FX / MADIface XT.   

05.02.2014 MIDI Remote 1.7 für Windows und Mac.   

RME User: Oomph!

Oomph

Der Pioniergeist des Trios prägt seit nunmehr knapp 16 Jahren das musikalische Schaffen und einte Kritiker, Fans sowie Musikerkollegen in der Auffassung, dass man es hier mit "drei der revolutionärsten Köpfe der deutschen Szene" zu tun habe.

Letztes Update: 22.11.2013